Die 1972 gegründete Gesellschaft der Freunde hat inzwischen über 1600 Mitglieder. Sie ist damit einer der größten Vereine von Theaterfreunden in Deutschland. Die Gesellschaft unterstützt die künstlerischen Aufgaben des Badischen Staatstheaters Karlsruhes, fördert den Besuch von Theatervorstellungen und pflegt die traditionelle Verbundenheit der Bevölkerung mit ihrem Theater.
In Zeiten der Reduzierung öffentlicher Mittel hilft die Gesellschaft der Freunde tatkräftig, den hohen künstlerischen Standard zu sichern. Darüber hinaus ermöglicht sie ihren theaterbegeisterten Mitgliedern, am faszinierenden Theatergeschehen aktiv teilzunehmen.
Blicken Sie mit uns hinter die Kulissen!


Foto: Felix Grünschloß
© Badisches Staatstheater Karlsruhe

Die Erstausgabe unserer Jahresschrift 2015 Der Musengaul können Sie hier nachlesen.

Unser langjähriges Mitglied Kammersänger Günter von Kannen ist verstorben. Unseren Nachruf finden Sie bei den Nachrichten.

Unterschriften-Aktion!
Die von Gemeinderat beschlossenen Sparmaßnahmen bedrohen die künstlerische Arbeit unseres Staatstheaters und erfüllen die Gesellschaft der Freunde mit großer Sorge.
Sie als Mitglied können helfen! Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift unsere Petition!
Ab sofort können Sie sich auch in der Kassenhalle des Badischen Staatstheaters in eine Unterschriftenliste eintragen.

Ihre Unterschrift trägt dazu bei, das herausragende Niveau unseres Staatstheaters auch in Zukunft zu sichern! Bitte helfen Sie mit und leiten Sie die Unterschriften-Aktion an alle Kultur- und Theaterfreunde weiter.
Herzlichen Dank!
Dr. Bernd Krüger, Karin Lorbeer, Volker Kramer
Der Vorstand der Gesellschaft der Freunde des Badischen Staatstheaters e.V.


Probenbesuche und Veranstaltungen für die Gesellschaft der Freunde bis Ende Dezember 2016

Probenbesuche
(Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Probenbeginn in der Kassenhalle. Es erfolgt eine kurze Einführung durch die Dramaturgie.)
Die Termine für Probenbesuche im Studio werden kurzfristig über unsere Webseite (www.theaterfreundekarlsruhe.de) und den Bildschirm in der Kassenhalle bekanntgegeben.
Montag, 05. Dezember 2016, 18:30 Uhr, Großes Haus, Die Walküre, Bühnenorchesterprobe, Kurzeinführung um 18:15 Uhr

Vorstellungsbesuche mit 20% Ermäßigung
Mittwoch, 07. Dezember 2016, 20:00 Uhr, Hamlet
Donnerstag, 15. Dezember 2016, 19:00 Uhr, Hänsel und Gretel
Mittwoch, 28. Dezember 2016, 20:00 Uhr, Das Rheingold

Bitte bringen Sie immer Ihren Mitgliedsausweis mit, wenn Sie Ihre ermäßigten Karten an der Theaterkasse abholen oder unsere Veranstaltungen besuchen möchten.